Berufl. Schulen Bad Hersfeld


 

Neben den Beruflichen Schulen Bebra konnten wir auch die Beruflichen Schulen Bad Hersfeld für unsere Ideen gewinnen. Schulleiter Herr Radewald  und sein Kollegium waren Wegbreiter für das dritte Projekt, welches wir noch im Jahr 2011 auf Weg bringen konnten. Auch hier konnten wir auf die Unterstützung der Kreisverwaltung bauen.

 

Sie sehen auch in diesem Projekt unsere Leitideen verwirklicht:

  • Öffentliche Dächer nutzen: Bereits die dritte Schule im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird eine von der Geno ScOLAR betriebene Photovoltaikanlage auf ihrem Dach haben.
  • Aktiver Klimaschutz: Auf dem Flachdach des Gebäudes wird eine Photovoltaikanlage Strom für den eigenen Verbrauch erzeugen bzw. emissionsfreien Strom ins örtliche Netz einspeisen.

  • Bildung und Jugend fördern: Wie in Rotenburg soll ein Anteil des jährlichen Gewinns  an den Förderverein der Schule gehen.

  • Nachhaltig in der Region wirtschaften: Wir haben mit diesem Projekt wieder viele neue Mitglieder gewinnen können, die unsere Idee des nachhaltigen Wirtschaftens aktiv mittragen.

 

Mit der Umsetzung dieses Projektes hat sich die Geno ScOLAR bereits im ersten Jahr vom Image einer Schulgenossenschaft gelöst und ist eine Genossenschaft, die sich aus Bürgerinnen und Bürgern aus den verschiedenen Teilen der Region  zusammensetzt. Vielen Dank, dass sie unsere Ziele unterstützen!

 

Technische Daten

Anzahl der PV-Module 122 Module
Art der Module polykristalline Siliziumzellen
Marke Yingli YL 245 P-29b-PC
Leistung pro Modul 245 Wp
Leistungsvermögen der Anlage 28,89 kWp
Kalk. Stromerzeugung pro Jahr 25.000 kWh
Modulfläche 200 m²

Pressebericht

Pressebericht E-Auto Bad Hersfeld

Poster

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com